Die Super Affiliate University English translation
English translation

Hallo, heute muss ich nun endlich meine Meinung über das neue Sozial Medium, WebTalk, mit euch teilen. Das Program ist im Moment zwar noch in der Testphase aber es gibt schon einiges darüber zu berichten.

Ich selbst bin seit einigen Wochen Mitglied und daher kann es sein, dass ich irgendwann irgend etwas verdiene wenn du mit meinem Link bei WebTalk einsteigst.

Gut, dass du dich nun auch informieren willst über das neueste Programm, das so viel von sich reden macht.

Es gibt ja schon einige Sozial Medien, das grösste Portal ist Facebook, ein mehr auf Geschäft orientiertes ist Pinterest oder auch andere bekannte wie Twitter oder Linkedin.

Google auch hat sein eigenes Sozial Medium, Google+ aber wie du vielleicht gehört hast ist es gut möglich, dass dies vom Markt geht in naher Zukunft.

Wie ich, denken nun viele Google+ Benutzer, dass WebTalk eine mögliche neue Alternative darstellt, es verspricht sogar noch dazu eine Einkommensquelle zu sein.

Am Ende dieses Berichts werde ich dir ein Programm vorstellen, das eigentlich nicht als Sozial Medium genannt wird, trotz allem aber die meisten Attribute eines solchen beinhaltet.

Über all das und noch mehr werde ich hier schreiben um zu evaluieren ob es sich für dich lohnt bei WebTalk Zeit und eventuell Geld zu investieren. 

Was gibt es auf dieser Seite zu sehen:

WebTalk Kurzübersicht

  • Produktname:  Webtalk
  • URL:  www.webtalk.co
  • Name des Gründers:  Nicht Klar, Präsentator: Robert Garbowicz
WebTalk Logo
  • Produkttyp:  Sozial Medium, MLM
  • Preis:  Kostenlos oder div Premium Pläne.
  • Garantie:  Keine.
  • Gut für:   Den Besitzer, Affiliate Geschäfte.
  • Bewertung:  3 von 10 Punkten
  • In Worten:  Ein neues Sozial Medium, das in der Startphase ist und nun mit Hilfe von Prämien-Versprechungen auf Mitglieder Suche geht.
  • Die gute Seite ist:  Kostenloser Mitglieder Plan.
  • Empfohlen?  NEIN

WebTalk detailierte REVIEW

Sozial Medium Komponente:

Ein weiteres Sozial Medium, im Moment noch in der beta Test Phase und damit vermutlich noch nicht voll ausgereift. Im Grossen und Ganzen kann man WebTalk mit Facebook vergleichen.

Grundsätzlich kannst du deine Kontakte, bei Facebook heißen diese Freunde, in zwei Gruppen einteilen. Erstens Geschäftlich und zweitens Privat.

Wenn du eine Kontakt Anfrage bekommst hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst sie entweder natürlich löschen oder akzeptieren, privat und oder geschäftlich oder du kannst den Bewerber „followen“ oder speichern.

Durch das definieren von diversen Einstellungen kannst du die Wichtigkeit jedes Kontakts wählen und mit Suchbegriffen kannst du sogar Untergruppen erstellen.

Am besten schaust du dir kurz dieses Video an, Robert Garbowicz erklärt darin, allerdings auf Englisch, wie das alles funktioniert.

Was nicht inbegriffen ist ist eine Chat Funktion. Mit Hilfe von den oben genannten Gruppen kannst du aber so etwas wie ein Personalisiertes Posten einrichten. Es gibt auch eine Privat Mail Funktion.

Ansonsten funktioniert alles ziemlich gleich wie mit Facebook, du kannst Texte, Bilder oder Videos posten und wenn du eine URL als Text eingibst wird diese klickbar.

Wie ich beobachte sind eigentlich alle momentanen Mitglieder nur interessiert ihre Produkte an die Frau/Mann zu bringen. Also wenig bis keine nicht Geschäfts orientierten Artikel bis jetzt.

MLM oder Verdienst Möglichkeits Komponente:

Es ist etwas kompliziert im Detail zu erklären wie all diese Verdienst Möglichkeiten aussehen. Was grundsätzlich nötig ist, dass du etwas verdienen kannst ist, dass du Mitglieder anwerben musst.

WebTalk-Vergütungsplan

Die geschäftliche Seite von WebTalk wird über „SocialCPX“ abgewickelt. WebTalk generiert Einnahmen durch Premium-Abonnements und Werbegebühren.

Folgende sind die bekannten Provisionssätze für WebTalk-Abonnements und -Services:

  • 10% der Premium-Abonnement Gebühren von persönlich vermittelten WebTalk-Mitgliedern.
  • 10% des Werbebudgets von persönlich vermittelten Werbern.
  • 10% der über WebTalk erworbenen lokalen Dienste deiner Mitglieder.
  • 2% bis 9% der Provision, wenn ein Produkt über den WebTalk-Newsfeed gekauft wird.
  • 5% der App-Abonnemente, welche über einen internen App-Store verkauft werden.

Bedingungen:

WebTalk bietet seinen ersten Million Mitglieder Kompensation an.

Um für diese Kompensationen zu qualifizieren musst du jedoch nicht nur einer der ersten 1 Million Mitglieder werden sonder auch auf mindestens ein Premium Mitglied verweisen können das von dir vermittelt wurde.

Nicht mitgerechnet wird hier deine eigene Premium Mitgliederschaft.

Die Provisionen bei WebTalk werden über eine multi Level Vergütungsstruktur ausbezahlt. (MLM oder Multi Level Marketing)

Bei einer solchen Vergütungsstruktur stehst du ganz oben deines mehrstufigen Teams, wobei jeder persönlich angeworbene Partner direkt unter dir platziert wird.

In meinem WebTalk Profil sieht das so aus: 

Webtalk Referral List
Referral List

Wie du siehst geht die Liste über 5 Stufen, Levels. Ich habe bis jetzt einen „Kunden“ anwerben können. Wenn dieser etwas mehr aktiv wäre haha, würden seine „Kunden“ in der zweiten Stufe und deren in der dritten etc aufgeführt.

Genauer und ausführlich erklärt wieder dieses Video (wieder Englisch) wie das gesamte Kompensations Konzept funktioniert.

WebTalk-Premium Modelle:

Kostenlose WebTalk-Mitglieder sind auf 50 „Kontakte/Freunde“ limitiert, Dies ist wie es scheint noch nicht aktiviert, ich habe bereits über 70 Kontakte.

Neben der kostenlosen Mitgliedschaft bietet WebTalk folgende Premium-Abonnements:

  • Pro: ($20.00 pro Monat oder $200.00 pro Jahr) – 500 Kontakte, 5 Nachrichten pro Monat an nicht eigene WebTalk-Mitglieder, 5 E-Mail-Nachrichten, der Werbe-Banner verschwindet von deinem Profil.
  • Pro Plus: ($30.00 pro Monat oder $300.00 pro Jahr) -Inbegriffen sind, 1000 Kontakte, 10 Nachrichten pro Monat an fremde WebTalk-Mitglieder und 10 E-Mail-Nachrichten.
  • Pro Platinum: ($40.00 / Monat oder $400.00 / Jahr) – damit kannst du Profile der Mitglieder unerkannt betrachten, Mitglieder nach Alter und Geschlecht suchen, hast eine unbegrenzte Anzahl von Kontakt Möglichkeiten, 20 Nachrichten / Monat an unbekannte WebTalk-Mitglieder und 20 E-Mail-Nachrichten.

Auf der Einzelhandelsseite des Unternehmens wird über „CPX Engine“ Werbung im WebTalk Netzwerk geschaltet.

Die angebotene Werbung erfolgt sowohl traditionell, Internet, als auch über interne Suchergebnisse.

Mitglied Werden bei WebTalk:

Du wirst kostenloses Mitglied wenn du unten meinen Knopf drückst. Um Mitglieder anzuwerben und qualifiziert zu werden Geld zu verdienen musst du dein WebTalk Profil 100%ig ausfüllen.

Außerdem, wie schon oben erwähnt, ist es nötig mindestens einen „Pro Platinum“ anzuwerben und zu behalten. Wenn du interessiert bist solltest du schnell machen, den besten Deal bekommst du wenn du einer der ersten Million Mitglieder bist. (Dazu ist es glaube ich schon zu spät :()

Video Werbung Für WebTalk Von WebTalk

Robert Garbowicz stellt sein neuestes Programm vor. (Englisch)

Währed gut 14 Minuten erfährst du was WebTalk ist, was es will und wie du davon profitieren kannst.

Der SEO ist ein guter Redner und sehr überzeugt von seinem Produkt.

Meine Bedenken, ist WebTalk wirklich so toll?

Natürlich habe ich mich auch über dieses Produkt gründlich informiert. Die Meinungen gehen auseinander aber wie ich feststellte sind die großen Autoritäten nicht sehr überzeugt von WebTalk.

Die Meinung von behindmlm.com

„Das Konzept eines MLM Sozial Netzwerks ist in erster Linie fragwürdig, da niemand Mitglied einer Gruppe von Geschäftsleuten angehören möchte, die vorwiegend interessiert sind etwas zu verkaufen“.

Kyle Gründer von Wealthy Affilate sagt:

Ich wäre vorsichtig mit Sozial Media Produkten wie diesem. Es riecht schwer nach ähnlichen Schemen die auf- und wieder abgetaucht sind.

Es ist in keiner Weise ein Ersatz für Google+. Unsere Platform wird WebTalk nicht empfehlen. Alles was eine Bezahlung für soziale Aktivitäten verspricht ist irgendwie verdächtig.

Ich denke mit 🙂

Auch ich schließe mich diesen Meinungen an, wenn jemand ein Sozial Medium mit einem, mir eh nicht beliebten MLM System, verbindet fange ich schnell an zu studieren.

Wie man bei Facebook und Anderen gelernt hat ist es absolut kein Problem mit einem solchen Programm (ohne MLM Komponente) viel Geld zu verdienen. Auch die Mitglieder können indirekt Geld machen auf allen Sozial Portalen.

Dass aber Mitglieder mittels einem Pyramiden System geködert werden müssen is schon etwas fragwürdig.

Wie ich schon erwähnt habe, ist WebTalk Momentan noch kein wirkliches Sozial Medium, ich würde es eher als kostenloses Werbungs Portal bewerten.

Gut, ich bin ja selbst auch nicht wirklich interessiert jedermanns Morgen Kaffee im Detail anzuschauen aber nur Werbung ist auch etwas sehr langweilig.

Was ganz gegen die Betreiber von WebTalk spricht ist, die Tatsache, dass sie schon vor vielen Jahren einmal versuchten das gleiche System auf die Beine zu stellen.

In 2010 lancierten sie ein Sozial Netzwerk namens „YourNight„. Es hat gerade mal ein Jahr gedauert bis YourNight vom Sozial Horizont verschwand.

Damals hatten viele Leute ihren ganzen Einsatz verloren. Sowie Investoren als auch Premium Members sahen keinen Cent nachdem die Firma geschlossen war.

Im Moment sind die Jungs von WebTalk in Florida in einem Luxushotel und genießen das Leben als CEO etc. Vermutlich nicht von ihrem eigenen Geld finanziert.

Affiliaten Marketing ist eine wunderbare Sache und bestimmt ein absolut legitimer Weg online Geld zu verdienen aber in einem Sozial Medien Programm eingebaut finde ich dies etwas seltsam.

Weiter unten vergleiche ich WebTalk mit einem wirklichen und lukrativen Affiliaten Programm, das mindestens ebenso viele soziale Aspekte aufweist, eigentlich eher mehr.

Vor und Nachteile von WebTalk

Zusammenfassung der WebTalk Review

Zusammenfassend würde ich kurz sagen, WebTalk ist wieder einmal ein weiteres Programm das einfaches Geld verspricht.

Klar, das ganze ist auf ein sehr rentables Konzept aufgebaut, das Sozial Medien Konzept, das heutzutage Milliarden umsetzt. Nicht ganz klar ist jedoch ob wirklich genug Leute auf den Zug aufspringen.

Das letzte Mal hat es nicht funktioniert und wurde ein Reinfall für alle Beteiligten außer vermutlich den Betreibern, die sich eine goldene Nase damit verdient haben.

Ich bin, mir ist nicht ganz klar weshalb, auch ein Mitglied im Moment, die Versuchung lockt und als ich beitrat habe ich mich nicht all zu sehr informiert.

Ich verspreche mir allerdings keine großen passiven Einkommen wie das laut den Betreibern möglich sein sollte.

Ich bin Affiliaten Marketer und ich lebe davon Produkte für eine Kommission zu verkaufen aber die Produkte die schlussendlich effektiv Geld bringen sind meist bewährte Produkte mit einem hohen Qualitäts Standard.

 

WebTalk im Vergleich mit dem wirklich besten Affiliaten Programm.

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt bin ich seit bald zwei Jahren Mitglied von Wealthy Affiliate. Wir sind nicht eigentlich ein Sozial Medium aber trotzdem spielt der soziale Aspekt eine sehr große Rolle.

Sozial Media Aspekt von WA

WebTalk WA Live Chat
WA Live Chat

Im Programm sind eigentlich sämtliche Eigenschaften eines normalen Sozial Medium vorhanden. Du kannst posten, diese Posts können alle der 1.5 Millionen Mitglieder sehen. (Einer meiner Posts)

Du kannst unter jedem Post deinen Kommentar hinterlassen, du kannst Mitglieder „followen“ und auch ein integriertes Private Messages portal gibt es. 

Es ist sogar ein live Chat eingerichtet, der eigentlich rund um die Uhr aktiv ist. Alles in allem hast du hier mehr sozial Kontakt Möglichkeiten als bei WebTalk.

Verdienst Aspekt bei WA:

Als zahlendes Mitglied bekommst du rund 48% des Betrags der dein vermittelter Kunde bezahlt. Das ist ein Einkommen das jeden Monat sicher ist, solange dein Referral bleibt.

Es gibt hier natürlich kein Pyramiden System, nix MLM und dergleichen. Deine vermittelten Mitglieder bekommen wie du auch 48% und du hast kein Profit von diesen Verkäufen. 

Du kannst dich auch mit der Hälfte zufrieden geben, dann musst du nicht mal ein zahlendes Mitglied sein. Es gibt leider keinen direkten Link auf die Programm Detail Seite aber im Bild erhältst du eine gewisse Ahnung.

Webtalk Verdienst Möglichkeiten bei WA
Verdienst Möglichkeiten bei WA

Haupt Grund weshalb Leute bei Wealthy Affiliate einsteigen: 

Wie gesagt, wir sind nicht eigentlich ein Sozial Medien Portal. WA ist eine Plattform wo du lernen kannst wie das Affiliaten Geschäft funktioniert.

Nebst den oben genannten Attributen bekommst du von WA alles was es braucht dein eigenes Geschäft im Internet zu erstellen.

Eine Webseite, oder bis zu 50 kannst du hier erstellen und hosten, das ganze Training, mehr als ich in den 2 Jahren Zeit hatte zu absolvieren und  diverse großartige Werkzeuge die das Ganze wesentlich vereinfachen und teils erst richtig ermöglichen.

Schau dir meine Wealthy Affiliate Bewertung im Detail an.

Was ist Enthalten in:

Wealthy Affiliate

WebTalk

Danke fürs Reinschauen 🙂

WebTalk ist neu und es wird viel darüber berichtet, ich hoffe ich konnte dir ein wenig aufzeigen was die Interessen der WebTalk Betreiber sind.

Wir alle brauchen oder zumindest genießen die Unterhaltung von Sozialen Medien, auch ich bin bemüht meine online Präsenz zu optimieren.

Od dies mit Hilfe von WebTalk, das auch noch eine Verdienstmöglichkeit verspricht, möglich ist, musst du selbst entscheiden. 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen mit diesem Artikel und wünsche dir hiermit alles Beste.

Bis dann, Stefan 🙂 asuperaffiliate.com

PS. Ich würde gerne hören was du von dem Ganzen hältst 🙂